KITESURF-FACTORY TEAM

…klein aber fein

Stevie

…der Wirbelwind im Team…

Stevie ist eine Visionärin und ein Surfergirl durch und durch. Bevor sie die Liebe zum Wassersport entdeckt hat, war sie Snowboardprofi und hat über die Winterzeit als Snowboardlehrerin gearbeitet. 2014 hat Stevie ihre Ausbildung zur Wassersporttrainerin erfolgreich beendet und ist seitdem VDWS-lizensierte Kitesurf-, Windsurf- und Segellehrerin. Nach 3 Jahren weltreisen und dem Aufbau vieler Kiteschulen in anderen Ländern hat sie sich volkommen dem Wassersport gewidmet.

Wenn sie nicht gerade auf dem Wasser ist, führt sie wieder etwas im Schilde, schmiedet neue Pläne, powert sich beim Sport aus, isst Eis oder lässt es sich in der Hängematte gut gehen.

David

…immer gut drauf und einfach fit…

David ist unser Fitness-Guru und Gute-Laune-Bär. Nachdem er 4 Jahre im Leistungssport Fußball tätig war und seine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann erfolgreich beendet hat, ist er bei uns auf Rügen gelandet und hat seine Begeisterung für den Wassersport entdeckt. Ob Fitness, Kitesurfen oder Stand Up Paddling, in seinen Kursen steht Spaß und gute Laune im Vordergrund. David wird ganz besonders von den Kleinen geliebt, da er unsere Kinder mit Kinderspielen auf trapp hält.

Wenn man ihn nicht im Kursraum oder am Strand antrifft, verwöhnt er uns gerade mit tollen Kochrezepten, ist auf der Suche nach den neusten Musik-Hits, postet unsere Storys und Bilder auf Instagram oder trainiert fleißig an seiner Topform.

Lutz

…er ist ein Urgestein des Kitesurfens, 20 Jahre Erfahrung…

Lutz ist ein waschechtes Küstenkind und Kitesurfer der ersten Stunde. Nachdem er 7 Jahre als Testfahrer und Event-Instructor für die Kiteboarding gearbeitet hat, ist er viel gereist und hat mit Menschen in aller Welt die Liebe zum Kitesport geteilt. Egal ob in El Gouna, auf Rhodos oder Cuba man behält ihn in guter Erinnerung. Lutz ist seit 2002 VDWS-lizensierter Kitelehrer und hat die komplette Entwicklung der Kitebranche erlebt.

Wenn er nicht gerade seinen Schützlingen Kitesurfen beibringt, trifft man ihn gerne mal beim Stand Up Paddling in großen Wellen an, beim morgentlichen Kaffee am Strand oder auch beim Hobbygärtnern und rumtüfteln an seinen selbstgebauten Hydrofoils.